Kinderturnen

"Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet. Aber statt es unsere Wege zu lehren, lasst uns ihm Freiheit geben, sein eigenes kleines Leben nach seiner eigenen Weise zu leben. Dann werden wir, wenn wir gut beobachten, vielleicht etwas über die Wege der Kindheit lernen".

(Maria Montessori aus "Spannungsfeld Kind - Gesellschaft - Welt")

Julia Finsel

Abteilungsleiterin

Icon_Telefon.png

04172 - 969 164

Kinderturnen im TSV Auetal

Das Kinderturnen ist die „Kinderstube des Sports“. Spielerisch werden Bewegungserfahrungen geschaffen, die die Grundlagen aller Sportarten sind. Die Förderung der Grundtätigkeiten wie zum Beispiel balancieren, hüpfen, schwingen und rollen steht im Mittelpunkt des Kinderturnens. In einer immer bewegungsärmeren Umwelt bietet das Kinderturnen im TSV Auetal den Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsräume, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen.

Kinder haben bei uns die Möglichkeit, in erlebnisreichen und interessanten Turnstunden ihren Körper zu bewegen und kennen zu lernen. Wir schaffen vielfältige Bewegungsanreize, die ihren Bewegungsdrang aufgreifen und ihre Bewegungsbedürfnisse befriedigen. Das Kinderturnen wirkt sich positiv auf die motorische, körperliche und gesundheitliche Entwicklung der Kinder aus und trägt somit zu ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung bei. Mit viel Spaß und auf spielerische Art und Weise fördert das Kinderturnen die personale, soziale und kognitive Entwicklung.

Große und kleine Geräte, viele verschiedene Materialien und individuelle Spielsituationen fördern die Wahrnehmung und schulen die Koordination. So sammeln die Kinder spielend Erfahrungen, die für eine harmonische und ganzheitliche Entwicklung wichtig sind. Durch das Erproben und Experimentieren erfahren sie sich selbst und ermitteln so Zusammenhänge. Die Vielfalt und die Abwechslung beim Kinderturnen lädt zum Bewegen, Spielen und Entdecken ein, aktiviert das Sprechen und fördert das Sozialverhalten.

In welchem Alter kann man mit Kinderturnen beginnen?

In der Regel beginnt das Eltern-Kind-Turnen im TSV Auetal mit ca. einem Jahr. An der Hand einer vertrauten Person sammelt ihr Kind erste Bewegungserfahrungen in der Turnhalle. Keine andere Sportart fördert bereits in diesem Alter spielerisch, vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfähigkeiten. Im Alter von 3-4 Jahren erfolgt der Wechsel zum Kleinkinderturnen, ab ca. 5 Jahren schließt sich das Kinderturnen an. Die Übergänge zwischen den drei Gruppen sind fließend und orientieren sich an der individuellen Entwicklung und an den Bedürfnissen der Kinder.

Interesse? Dann schau einfach vorbei und lass Dein Kind mitturnen!
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Wer weitere Informationen haben möchte, kann diese gern bei der Übungsleiterin Carmen Petersen erfragen.

DSC00986.jpg

Trainingszeiten

Donnerstags, 16:15 bis 17:15 Uhr in der Auetalhalle

Trainerin: Carmen Petersen

Donnerstags, 15:30 bis 16:15 Uhr in der Auetalhalle

Trainerin: Carmen Petersen

Donnerstags, 14:30 bis 15:30 Uhr in der Auetalhalle

Trainerin: Carmen Petersen

Gruppen

Eltern-Kind-Turnen
Kleinkinderturnen
Kinderturnen
Show More

Aktuelles

Posts Are Coming Soon
Stay tuned...