top of page

Saisonauftakt der Auetal-Radler

Bereits Anfang März kam es zu einer ersten Aufwärmrunde. Bei Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt wurden ca. 35 km zurückgelegt. Die eigene Fitness und den Zustand der Ausrüstung galt es zu überprüfen. Unter der Führung von Gerd wurde mittags gestartet und zum Abschluss bei Rolfi eingekehrt. Fazit: Zustand von Radlern und Rädern waren noch in einwandfreiem Zustand. Bei bester Bewirtung standen dann Terminabsprachen und Tourenvorschläge auf dem Plan.


Im Mai wird es eine dreitägige Ausfahrt ins Wendland zu Jörg geben und im September ebenfalls mehrtägig unter der Regie von Gerd entlang der Oste gefahren.


Unsere zweite Tagestour in diesem Jahr fand am 08.04.2022 statt. Bei noch einstelligen Temperaturen und vorhergesagten Regenschauern starteten wir um 10:00 Uhr. Gerd führte uns über eine abwechslungsreiche Strecke an die Seeve nach Bendesdorf, Jesteburg und an der Kunststätte Bossard vorbei zurück nach Wulfsen. Übrigens kam Gerd völlig ohne Hilfsmittel wie Karten oder Navi aus. Offensichtlich war die Tour von ihm auch ohne Niederschläge geplant worden. Wir blieben wir den ganzen Tag über trocken. Am Ende lagen 55 km hinter uns und eine kleine Stärkung hatten wir uns verdient.



74 Ansichten0 Kommentare

留言


bottom of page