top of page

Radtour der Auetal-Radler im Juli 2021

Ein Beitrag von Bernd Radünz


Am Freitag, den 30. Juli 2021 war es wieder so weit. 11 Radler waren am Start.

Ole Au

Die Auetal-Radler haben sich an Ihrem traditionellen Treffpunkt bei Edeka um 10:00 Uhr getroffen, um ihre Radtour anzutreten. Es ging an diesem Tag in die Heide.

Über Tangendorf, Brackel, Marxen, Asendorf und Undeloh ging es nach Döhle.


Der erste kleine Stopp wurde in Marxen an der „olen Au“ eingelegt. Dort mussten die Räder über eine schmale Brücke geführt werden. War ganz schön anstrengend.

In Undeloh gab es nur eine kleine Stärkung, um dann eine große Kaffeepause in Döhle einzulegen.


"Kleine Pause"

Die Radwege waren teils etwas schwierig zu bewältigen, da es mitunter ganz schön sandig war. Zwischen Undeloh und Wilsede hat sich die Heide schon in ihrer Blüte gezeigt.

Gegen 15:40 Uhr ging es wieder Richtung Heimat. Es wurde die Strecke über Egestorf, Lübberstedt, Gödensdorf, Garlstorf und Toppenstedt nach Wulfsen gewählt.

Dieser Streckenabschnitt war gut befahrbar und so sind wir gegen 17:30 Uhr heil und gesund nach 60 km in Wulfsen ange-kommen.


Das Wetter hat auch super mitgespielt. Im Rüschweg haben wir den Abend beim Grillen ausklingen lassen.

98 Ansichten0 Kommentare
bottom of page