top of page

HSV-Fußballschule beim TSV Auetal

Was kann es Kinder Schöneres geben, als den ganzen Tag Fußball zu spielen und neue Freunde zu treffen? Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren bietet der Hamburger SV seit 2003 eine eigene Fußballschule an. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan. Mehr als 100.000 Nachwuchskicker haben bereits mit großer Begeisterung an den Ferien- und Wochenendcamps teilgenommen.



Ob ambitionierter Vereinsspieler oder Fußballanfänger, alle sind gleichermaßen willkommen und lernen durch die motivierten und qualifizierten Trainer etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelles Training mit der Freude am Fußball.


Vom 24.10. bis zum 28.10. kommt die HSV-Fußballschule mit ihrem Trainerteam zum zweiten Mal nach Garstedt, nachdem es im letzten Jahr viele positive Rückmeldungen gegeben hat.


Täglich wird von 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten können sich die Rautenkicker bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken. Außerdem darf sich jeder Teilnehmer unter anderem über ein personalisiertes Trikotset von adidas (Trikot, kurze Hose, Stutzen), einen Fußball der HSV-Fußballschule, eine Trinkflasche sowie über weitere HSV-Überraschungen freuen.


Fünf fußballintensive Tage im Zeichen der Raute kosten 187 Euro, HSV Kids-Club-Mitglieder erhalten fünf Euro Rabatt. Alle weiteren Infos findet ihr auf hsv.de.

101 Ansichten0 Kommentare
bottom of page