Fußballer sind Meister der 1. Kreisklasse und steigen auf

Ein Bericht von Fabian Tietje:


"Mit Abstand Meister", so lautet das Motto der Meisterschaft unserer 1. Herren Kicker für diese Saison. Nach einer etwas anderen Saison mit besonderem Ende gehen wir als Meister zurück in die Kreisliga und können dort wieder angreifen. Zustande kommt dies, da die Saison nach dem 15. Spieltag aufgrund der Corona Pandemie abgebrochen wird und nach Quotientenregel (Punkte/Spiele) gewertet wird. Hierbei haben wir den höchsten Quotient in der Liga und stehen somit zum Abschluss der Saison 19/20 auf Platz eins der 1. Kreisklasse Harburg. Verdient haben wir uns die Meisterschaft vor allem durch die Siege gegen die direkten Konkurrenten Ashausen, Este, Welle und Roddau.

Schade ist, dass wir dieses Ereignis, der ersten Meisterschaft der 1. Herren seit Jahren, nicht mit Euch feiern können. Jedoch bedanken wir uns bei Euch allen für die fantastische Unterstützung bei Heimspielen und selbst bei den Auswärtsspielen und vor allem auch bei Erika, Beate, Sönke, Dirk und Marco, die uns viel Arbeit abgenommen haben.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit Euch in der Kreisliga und versprechen, dass wir voll angreifen werden.

Bis bald auf dem Rötenbrook!



Neue amtliche Abschluss-Tabelle:

TSV Auetal 15 11 2 2 48:21 2,33 Punkte

MTV Ashausen/Gehrden 15 11 1 3 52:24 2,27 Punkte

TV Welle 14 8 4 2 39:24 2,00 Punkte

FC Este 2012 II 14 7 4 3 31:19 1,79 Punkte

FC Roddau 15 6 7 2 27:15 1,67 Punkte

Buchholzer FC II 15 7 3 5 34:30 1,60 Punkte

Eintracht Elbmarsch II 15 6 2 7 27:28 1,33 Punkte

TV Meckelfeld II 15 4 6 5 21:18 1,20 Punkte

VfL Maschen II 15 5 2 8 24:39 1,13 Punkte

TVV Neu Wulmstorf II 14 4 3 7 17:33 1,07 Punkte

TSV Winsen (Luhe) II 15 4 3 8 29:37 1,00 Punkte

SV Dohren 15 2 7 6 22:35 0,87 Punkte

TSV Eintr. Hittfeld II 14 2 3 9 20:37 0,57 Punkte

FC Rosengarten II 13 0 3 10 13:44 0,27 Punkte


HINWEIS ZUR TABELLENRECHNUNG:

Die Saison 19/20 wurde wegen der Corona-Pandemie abgebrochen. Die Tabelle ist nach dem Quotienten aus Punkte / Spiele errechnet. Der Abschluss erfolgt mit Auf-, aber ohne Absteiger. Mannschaften auf einem Aufstiegs- und Relegationsplatz steigen auf.

FuPa Bericht vom NfV Verbandstag:


Saisonabbruch beschlossen

Delegierte votieren für Abbruch +++ Keine Absteiger

Nun ist es offiziell: Die Saison 2019/2020 wird endgültig abgebrochen.


Auf dem außerordentlichen NFV-Verbandstag haben die Delegierten am Samstag eine Entscheidung getroffen. Die unterbrochene Saison 2019/2020 wird abgebrochen. Es wird keine Absteiger geben und die Aufsteiger per Quotientenregelung ermittelt. Die Tabellenführer und Relegationsteilnehmer sollen aufsteigen.


Die Delegierten stimmten mit 265 Ja-Stimmen für den Antrag des NFV. 23 Delegierte stimmten mit Nein und drei enthielten sich. Für die Zusatzanträge gab es keine Mehrheiten. Anträge, die noch den Aufstieg des Tabellenzweiten oder des Herbstmeisters vorsahen, wurden ebenfalls abgelehnt. Anträge zum Abbruch der Spielzeit mit Absteigern sowie zur Fortsetzung der Saison wären nur behandelt worden, wenn es bis dahin noch keine Mehrheit für einen Antrag gegeben hätte.


Damit ist die Saison 2019/2020 nun offiziell beendet.

WA-Bericht vom 29.06.2020



0 Ansichten

© 2020 TSV Auetal e.V.