top of page

Erster Sieg in der Meisterrunde!

(LAFU) Der TSV Auetal empfang an diesem Sonntag den Gast aus Neu Wulmstorf an der heimischen Stätte. Während der TVV Neu Wulmstorf in der vergangenen Woche der SG Estetal einen Punkt abluchsen konnte, kassierten die Gastgeber zuletzt eine Niederlage gegen den FC Este. Am Ende steht für die Gäste aus Neu Wulmstorf eine deutliche Niederlage gegen die junge Mannschaft aus Auetal.

Bereits früh in der Partie bringt Maxi Garbers seine Mannschaft in Führung, die kurz darauf durch den heutigen Doppelpacker Lasse Speckin erhöht werden konnte. In der zweiten Halbzeit stellt die Mannschaft von Trainer Hamed Mosadegh dann mit einem schnellen Doppelpack innerhalb von zwei Minuten auf 4:0 zum Endstand.


Stimme zum Spiel von Coach Hamed Mosadegh:


"Wir hatten uns vorgenommen das Spiel, von Anfang an zu dominieren und das ist uns sowohl taktisch als auch vom Willen her direkt gelungen. Wir gehen früh in Führung und haben das Spiel gut im Griff. Wir waren uns aber auch bewusst darüber, dass wir in den beiden letzten Spielen jeweils in der zweiten Halbzeit eingebrochen sind. Da wir in der letzten Woche nicht gespielt haben, hatten wir Zeit, um an dieser Schwäche zu arbeiten. Die Jungs haben das heute direkt umgesetzt woran wir gefeilt haben. Unsere Offensive hat endlich wieder als Kollektiv geglänzt. Aber auch die Defensive war heute sehr stabil. Einen Klaas Krüger, über 90 Minuten, auszuschalten ist eine enorm starke Leistung."


Fotos: Niklas Heuer




























137 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page