top of page

Boulen am Tag der offenen Tür beim TSV Auetal war "Spitze".

Auch dieses Jahr hatte die Boule-Abteilung des TSV Auetal zum Tag der offenen Tür Gäste aus Vereinen, Feuerwehren und Verbänden eingeladen. Die Resonanz war riesig und so traten insgesamt 16 Teams an, um sich beim Boule zu messen. Jeweils 8 Teams am Vormittag und am Nachmittag zeigten ihr Können. Für diejenigen, denen die Sportart noch nicht so geläufig war, standen „alte Hasen“ hilfreich zur Seite.

Auf den vier hervorragend präparierten Bahnen mussten jeweils zwei Teams gegeneinander antreten. In drei hart umkämpften Durchgängen mit wechselnden Paarungen wurden die Sieger des Vormittags sowie des Nachmittags ermittelt. Die Ergebnisse sind am Ende nachzulesen.

Neben dem Wettstreit sollte aber auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Hierfür war mit einem umfangreichen Angebot an Getränken, Kaffee und Kuchen sowie Bratwürsten vom Grill gesorgt. So hatten alle Gelegenheit sich in den Pausen zu den zahlreichen Gästen zu setzen und sich zu stärken, bis die nächsten Paarungen auf die Bahnen gerufen wurden.

Auch nach dem Turnier dachten die meisten noch nicht ans Nachhause gehen. In gemütlicher Runde saßen die meisten noch bis in die frühen Abendstunden zusammen. Viel Lob der Gäste und Interessensbekundungen beim Boule mitzumachen, zeigen deutlich, dass der Tag der offenen Tür für die Boule-Abteilung eine gute Werbung war.

Allen, die mit Kaffee- und Kuchenspenden zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Ohne die stundenlange Bereitschaft aller HelferInnen die Gäste mit allem zu versorgen, die Auf- und Abbauarbeiten und die umfangreichen Vorplanungen, wäre das Ganze nicht möglich gewesen, daher gilt denen der besondere Dank, die sich hieran beteiligt haben.

Das gute Gelingen sollte uns Ansporn für das nächsten Jahr sein.


Ein Bericht von Christoph Schmiedebach



Konzentrierte Anspannung während des Spiels hier ...


... dort Entspannung während der Pause.


Ob ich wohl die nächsten Würste auflegen muss?


Kuchen satt für alle Leckermäuler.


So sehen Sieger aus.


Dem kritischen Publikum entgeht nichts.


Hoffentlich haben die mir nicht die Bahnen kaputt gemacht!


Geschafft! Jetzt kommt der gemütliche Teil.


Turnierauswertung 2023
.pdf
Download PDF • 237KB

183 Ansichten0 Kommentare

Komentarze


bottom of page