top of page

Souveräner Sieg unserer Fußballer im Kreispokal Derby gegen SaGa mit 5:0.

In dem mit Spannung erwarteten Spiel gegen unseren Nachbarn SG Salzhausen/Garlstorf kamen die zahlreichen Zuschauer auf ihre „Kosten“. In einem von beiden Seiten offensiv geführten Partie zeigte unsere Mannschaft ihre Stärken und war läuferisch und spielerisch klar die bessere Mannschaft. In der Anfangsphase prüfte der Salzhäuser Angriff zwar einige mal unsere Abwehr, aber bereits nach acht Minuten die erste Großchance. Der Angriff lief über Lamine Kone, Tom Boldyreff und Mussab Ali, aber seine Hereingabe vor noch zu unpräzise und der Gastgeber konnte das 0:1 gerade noch verhindern. In der 14. Minute ist es dann aber so weit. Ein schön herausgespielter Treffer. Bjarne Raßmann schickt den schnellen Eric Gasasira auf die Reise und sein Pass in den Strafraum nimmt Tom Boldyreff an und vollendete unhaltbar für den Torwart ins obere Eck. Keine zwei Minuten später das vielleicht schönste Tor. Wieder wird Eric Gasasira über die linke Seite geschickt und seine Hereingabe nimmt Mussab Ali klasse an und versenkt den Ball zum 2:0 ins Tor. Seine Freude war so groß, dass er den Zuschauern noch einen perfekten Salto vorführte.

Bjarne Raßmann und Eric Gasasira staunen nur über dieses gelungene Kunststück.

Die Gastgeber versuchten den Anschlusstreffer zu erzielen, aber die nur in der Anfangsphase etwas unsicher wirkende Abwehr um Julian Schacht ließ nicht mehr viel zu. Statt dessen klingelte es in der 21. Minute wieder bei den Hausherren. Einen Angriff konnten sie zuerst noch abwehren, aber dann kam der Auftritt von Eric Gasasira. Er umkurvte mit seiner Schnelligkeit im Strafraum einige Gegenspieler und schoss mit einem fulminanten Schuss das 3:0. Es folgten weitere tolle Angriffe. So in der 30. Minute wieder eine Traumkombination, aber Lamine Kone scheiterte am guten Keeper. Lamine kam um die 40. Minute aber zu weiteren zwei Großchancen. Er wurde überragend freigespielte und lief allein auf den Torwart zu und beim ersten Versuch blieb noch der Torwart Sieger, aber bei seiner zweiten Gelegenheit ließ der dem Torwart keine Chance und vollendete zum 4:0. Diese erste Halbzeit war ein richtiges Feuerwerk auf das Tor der SaGa und das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können.

Zur 2. Halbzeit setzte der Regen ein und das Spiel „plätscherte“ so ein bisschen hin und her. Erst als der Regen aufhörte, schaltete unsere Mannschaft wieder einen Gang höher. Erstmal jedoch hatten die Salzhäuser in der 70. Minuten eine Großchance auf den Ehrentreffer, aber unsere Abwehr konnte 2mal die Torschüsse abblocken. Danach liefen wieder gefährliche Angriffe auf das Tor der SaGa. Zwei Freistoßchancen aus aussichtsreicher Positionen und zwei klare Chancen von Lasse Speckin und Mussab Ali wollten nicht den Weg ins Tor finden. So dauerte es bis zur 84. Minute als Michel Kaiser den Schlusspunkt zum 5:0 setzte. Nach dem Schlusspfiff feierte die Mannschaft und die zahlreichen Fans ausgelassen diesen grandiosen Sieg.


Mittelfeldstratege Tom Boldyreff in seinem Element.


Takt- und Vorlagengeber Bjarne Raßmann und Eric Gasasira.


Mittelstürmer Lamine in Aktion und Lennart Radünz.

Mussab Ali, wie hab ich das gemacht! Fabian Tietje, Eric Gasasira, Bjarne Raßmann, Julian Schacht und Sandro Arias feiern mit.

Eric Gasasira wird fast erdrückt von seinen Mitspielern nach seinem herrlichen Tor.

Quelle Fotos: 6 Bilder Andreas Hannig Fotograf

216 Ansichten0 Kommentare
bottom of page