top of page

Trainerwechsel bei den Geißkatzen

Aktualisiert: 18. Juni 2021

Zur anstehenden Saison wird sich die 1. Herren des TSV Auetal neu aufstellen.

Das bisherige Trainerduo um Jan Schmidt und Simon Heinrich wird in der kommenden Saison aus privaten Gründen ins zweite Glied rücken.

Simon Heinrich wird seine Tätigkeit als 2. Fußballobmann intensivieren und Jan Schmidt bleibt der Mannschaft als Co–Trainer erhalten.


Mit Hamed Mosadegh und Patrick Wischhöfer konnten gleich zwei ehemalige Auetaler für das neue Trainerteam verpflichtet werden.

Fußballobmann Jaro Mencke: „Mit Hamed konnten wir einen Trainer für uns gewinnen, welcher langjährige Erfahrung mit jungen Fußballern mitbringt und ein unheimliches Fachwissen hat. Patrick kennt bereits den Verein und auch den Landkreis, er wird uns mit seiner Erfahrung eine große Hilfe sein.“


Hamed Mosadegh trainierte zuletzt die U17 von Teutonia 05 Ottensen und schaffte den Aufstieg aus der Landesliga in die Aufstiegsrunde. Danach legte er eine Fußballpause ein, hospitierte aber bei gestandenen Hamburger Clubs, um seinen Erfahrungsschatz zu erweitern. Jetzt möchte er wieder voll angreifen und freut sich auf die neue Herausforderung beim TSV Auetal. Gleiches gilt für Co-Trainer Patrick Wischhöfer, der zuletzt noch zu auetaler Bezirksligazeiten auf dem Platz und an der Seitenlinie stand.



392 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page