top of page

Oste und Elbe mit den Rädern



Uns Auetal-Radler führte unsere diesjährige Ausfahrt zunächst an der Oste entlang. Wir starteten mit 8 Auetalern in Tostedt am Bahnhof und fuhren zur nahegelegenen Quelle. Über Sittensen und Zeven gelangten wir nach Eitzte hatten wir hinter uns gebracht.

55 km und die Mündung der Oste bei Neuhaus waren die Ziele am 2. Tag. Die Hemmoorer Schwebefähre, mit der wir gerne eine Ostequerung vorgenommen hätten, war leider außer Betrieb.


Unvergessen wird uns der gemeinsame Abend in Neuhaus bleiben. Nach etwa 150 km Osteradweg rundeten gute Speisen und etliche Kaltgetränke den Tag ab (Einzeheiten bleiben unter Verschluss).


Zurück sollte uns die Fahrt auf dem Elberadweg von Neuhaus nach Buxtehude führen. Auf der geplanten Route sollten drei Schwenkbrücken für freie Fahrt sorgen. Leider waren alle Brücken außer Betrieb und so kamen wir nach etlichen Umwegen und 115 km verspätet am Ziel an.

Unseren letzten Abschnitt mussten wir bei trübem Wetter zurücklegen. Unser kurzer Tourenabschluss fand in Holtorfsloh statt. 315 km an 4 Tagen hatten sehr viel Spaß gemacht.


61 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page