top of page

Geißkatzen weiterhin ungeschlagen

Nach zwei Punkteteilungen und einem Sieg blieb die 1. Herren von Trainer Bothe auch im vierten Kreisligaspiel ungeschlagen.

Am vergangenen Freitag siegten unsere Geißkatzen bei der Reserve vom TV Meckelfeld mit 4:0.


Folgend unser Coach Chris Bothe gegenüber landkreis-fussball.de :



Leider haben wir gerade viele Verletzte und müssen sehen das wir diese wieder auf die Beine bekommen. Zum Spiel: Leider kam nach 7 Minuten dann der nächste Verletzte dazu Dziewas ist nach einem Zweikampf übel auf die Schulter gefallen und hat sich das Schlüsselbein gebrochen. Das war natürlich ein Schock. Wir waren aber die bessere Mannschaft haben gut kombiniert und uns viele Chancen Herausgespielt. Nach 20 Minuten stand Garbers nach einer Ecke dann goldrichtig und staubt zum 0:1 ab danach haben wir im letzten Drittel zu ungenau gespielt. Meckelfeld hat sehr harte Zweikämpfe geführt sodass die Gelb-Rote Karte für Meckelfeld auch berechtigt war.

Wir sind aber kurz vor der Halbzeit noch zum wichtigen 0:2 durch Gasasira gekommen. In der zweiten Halbzeit wollten wir unsere Überzahl nutzen und ruhig spielen hatten weiter einige Chancen konnten diese aber nicht nutzen. In der 78 Minute dann ein Standard schön getreten von Kaiser und Garbers vollendet wunderschön!

Das 0:4 war dann auch klasse herausgespielt über Kaya und Boldyreff hebt den Ball über den Keeper.

Fazit: Ein vollkommen verdienter Sieg auch in der Höhe wir sind weiter ungeschlagen in der Liga die Jungs arbeiten sehr hart im Training und wir werden dafür belohnt!



Fotos: N. Heuer




382 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page