• Hermann Kruse

Endlich wieder Fußball.

Aktualisiert: Aug 24

Unsere 1. Herren Fußballer hatten am Sonntag ihr erstes Testspiel nach 5 Monaten. Durch Lockerungen in der Corona Krise wurde dieses Spiel jetzt möglich und von den Roddauern bekamen wir die Regeln mitgeteilt, was zu beachten war. Niklas Heuer entwarf ein schönes Plakat und informierte nicht nur Spieler, Trainer und Betreuer, sondern auch die Fans über WhatsApp.


Trainer Jan Schmidt war mit 20 Spielern angereist und alle sollten ihren Spielanteil bekommen. Gut los ging es gleich mit der Führung in der Anfangsphase durch Bjarne Raßmann. Schön herausgespielt erzielte er das 1:0 und der erste Torjubel war perfekt.


Dann dauerte es aber bis zur 37. Minute bis das nächste Tor fiel. Herrlich herausgespielt erzielte Mussab Ali das 2:0 und innerhalb der nächsten 7 Minuten erhöhte Lasse Speckin und nochmals Musssab Ali auf 4:0.


Trotz der hohen Führung und der läuferischen Überlegenheit sah und merkte man der Mannschaft an, dass es einige Abstimmungsprobleme und Unkonzentriertheiten in den eigenen Reihen gab. So ermöglichte man Roddau des Öfteren, leicht durchs Zentrum zu spielen und gefährlich vor unser Tor zu kommen.

Im zweiten Abschnitt wurde dies bestraft und die Mannen in Rot kamen innerhalb von 15 Minuten bis auf 4:3 ran. Vielleicht lag es auch an den neun Wechseln zur Pause und die Mannschaft musste sich erst wieder finden. Danach lief es aber etwas besser und bis zum Abpfiff blieb es beim 4:3 Sieg.

Am nächsten Sonntag steht der 2. Test um 15 Uhr in Pattensen gegen den starken Bezirksligisten SG Scharmbeck/Pattensen an. Mal sehen, wie sich unsere junge Mannschaft in diesem Ortsderby schlägt.

62 Ansichten

© 2020 TSV Auetal e.V.